Warten auf...Dieser Workshop ist wieder der „Geschichte der O“ gewidmet. Er ist die praktische Vertiefung des Vortrages zu gleichem Thema.

Die <O> als erotische Dienerin sieht ihren Sinn darin, bestmöglichst zu dienen und ihren Herrn stolz zu machen. Alles was Sie tut, ist diesem Ziel gewidmet.

Dieser Abend ist also dem Erlernen des Dienens gewidmet. Es geht bei den Übungen aber nicht um die sexuelle Verfügbarkeit oder die Durchführung von schmerzhaften SM-Praktiken, sondern um das korrekte Verhalten, Benehmen und Dienen. Teilnehmen können Paare und Einzeldamen (Keine Einzelherren).

Natürlich sind alle gemachten „Vorgaben“ nur als Vorschlag bzw Anregung zu verstehen. Der Abend hat also nicht den Anspruch, die allein richtige Herangehensweise zu präsentieren. Dieser Abend ist ideal zur Vertiefung oder zum Hineinschnuppern in die Materie „Dominance & Submission“ auf Grundlage der Geschichte der O.

Folgende Inhalte sind vorgesehen.

Übungsinhalte:

  • Das Selbstverständnis einer O
  • Sicherheit und covern
  • Erarbeiten des Neigungsbogens
  • Grundstellungen einüben
  • Kleiderordnung privat und im Alltag
  • Erarbeitung eines Sklavenvertrages
  • Erstellen und Führen eines „Buches der O“
  • Führen eines Strafbuches
  • Virtuelle Aufgaben
  • Das Körperprotokoll
  • Das richtige Bedienen am Tisch, in der Sitzgruppe und im Stehen
  • Das korrekte „NEIN“-Sagen, Umgang mit Übergriffen
  • Wünsche äußern
  • Aktiv Startpunkte für ein Spiel setzen
  • Das Umgehen mit Tabus und Grenzen
  • Kommunikation bei Probleme
  • Wie gehe ich als O mit Beziehungsproblemen um?
  • Verhalten in der Öffentlichkeit
  • Verhalten auf Partys und gegenüber fremden Herren
  • Möglichkeiten der Kennzeichnung
  • Reale Bestrafungen

 

Danach gibt es sicherlich noch Zeit für einen Austausch und Networkworking sowie die reale Anwendung. Auf Wunsch führe ich auch gerne private Einzelworkshops durch.

Dresscode:

  • Die Herren (bei Paaren) im Anzug, angemessenes Outfit oder gutes Casual
  • Die Damen entsprechend dem Anlass, wobei dies nicht zwingend entblößt bedeutet.

 

Termin: folgt, ab 20 Uhr, Einlass 19:30

Dauer: ca 2,5-3 Stunden
Ort: Stuttgart (www.sm-stuttgart.de)
Eintritt: 25 pro Person inkl. Workshopunterlage (Maximal 20 Personen)
Kontakt: woschofius@woschofius.de  oder
Anmeldung über mein Profil im Joyclub: HIER

Woschofius